Ölheizung modernisieren und Zuschüsse kassieren!

 

 Aktion „Deutschland macht Plus“ belohnt Modernisierer!

Ölheizung modernisieren und Zuschüsse kassieren!

Wer sich jetzt für eine neue Öl-Brennwertheizung entscheidet, profitiert von hohen Zuschüssen: Bis zu 3.200,– Euro sind drin, wenn Sie staatliche Fördermittel mit der neuen Aktionsprämie von „Deutschland macht Plus!“ kombinieren. Und es kommt noch besser: Mit der neuen Heizung sparen Sie zukünftig jede Menge Heizöl und verringern dauerhaft Ihre Heizkosten.
„Deutschland macht Plus!“ ist Partner der Kampagne "Deutschland macht´s effizient." des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie.

 Millionen von Heizkessel sind hierzulande älter als 20 Jahre. Für viele Hausbesitzer gibt es daher eine einfache Möglichkeit, Energie einzusparen: eine neue Brennwertheizung. Die reduziert den Energieverbrauch im Vergleich zum alten Heizkessel um bis zu 30 Prozent. Der Grund: Diese Heizungen arbeiten höchst effizient und nutzen zu fast 100 Prozent die Energie, die im Brennstoff steckt.

 Viele Modernisierer haben in den vergangenen Jahren bereits bei „Deutschland macht Plus!“ mitgemacht und bewerten die bundesweite Modernisierungsaktion mit Top-Noten.

Unter dem Motto: „Deutschland macht’s effizient“ hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) eine breit angelegte Kampagne zum Thema Energieeffizienz gestartet. Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) ist Partner dieser Initiative. Kernelemente sind Förderung, Beratung und Information. Die Kunden sollen motiviert werden, Wärme und Strom möglichst effizient einzusetzen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf  https://www.zukunftsheizen.de/energie-sparen/deutschland-macht-plus.html oder sprechen Sie uns an.

 

Rückruf-Service

Hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Nummer, wir rufen Sie umgehend kostenfrei zurück.